Angst- und schmerzfreie Zahnbehandlung

Vielen Menschen machen die Gedanken an einen Besuch beim Zahnarzt so viel Angst, dasss sie lieber Zahnschmerzen ertragen, als sich auf den Behandlungsstuhl zu setzen.

Dabei bietet Ihr Zahnarzt Patrick Marcinow im EKZ Manshardtstraße eine neue, gute Möglichkeit für eine angst- und schmerzfreie Behandlung mithilfe von Lachgas. Eine ideale Behandlungsform nicht nur für Angstpatienten, sondern auch für Kinder und alle Arten der Behandlung geeignet, sagt Patrick Marcinow. Lachgas, chemisch N3O, wird schon seit Jahren erfolgreich in der Medizin eingestzt und wirkz gleichzeitig beruhigend, angstreduzierend und schmerzlindernd. Mit Hilfe eine Nasenmaske wird während der gesamten Behandlung eine vom Arzt individuell zsammengestellte Sauerstoff-Lachgas-Mischung verabreicht.

1

Patienten berichten von einem warmen und angenehmen Gefühl wie in einer Traumwelt. Nach der Behandlung verschwindet die Wirkung nach kurzer Zeit und man ist auch wieder verkehrstüchtig.

Derzeit gehört Herr Marcinow zu den rund 5% an Zahnärzten in Hamburg, die die Lachgasbehandlung anbieten. Die Kosten halten sich mit derzeit 40€ pro Behandlung  im Rahmen. Die in verschiedenen Farben erhältliche Nasenmaske kostet einmalig 12€. Sie ist immer wieder verwendbar und bleibt im Besitz des Patienten. "Für schwere Fälle biete ich auch noch Hypnosebehandlungen an, alternativ oder zusätzlich zur Lachgas-Behandlung." betont Herr Marcinow.

So gibt es selbst für Patienten mit einer extremen Zahnarzt-Angst eigentlich keinen Grund mehr, nicht zu den wichtigen Untersuchungen und Behandlungen zu gehen. So verhilft Lachgas dann wieder zu einem strahlenden Lachen mit gesunden Zähnen.

Möchten Sie mehr über Lachgas erfahren?

Fragen und Antworten


Vereinbaren Sie jetzt einen Termin in unserer Praxis in Hamburg Horn.